Wie bisher jeden Monat werden auch ab Juli neue Feldforschungsaufgaben und Belohnungen, die ihr für das erfüllen dieser bekommt, in Pokémon GO hinzugefügt. Diesmal wird es sich hierbei um Pokémon drehen, die ursprünglich in der Kanto-Region entdeckt wurden. 

wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fitunes.apple
ai-ea8166a312303ec395b6b6ad415425b1
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fplay.google.com%252Fstore%252Fapps%252Fdetails%253Fid%253Dcom.nianticlabs
ai-fdf938378e7f01659d69d890b1dc861c
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Welchem Pokémon ihr bei einem Forschungsdurchbruch begegnen werdet, wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben, jedoch könnte das Titelbild bereits ein Hinweis darauf sein. Vielleicht werden wir ja einem schillernden Relaxo begegnen? Was meint ihr?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Keine Raubkatzen für euren Forschungsdurchbruch - Relaxo versperrt den Weg • Nintendo Connect

[…] haben wir über die neuen Feldforschungsaufgaben vom Juli berichtet, welche sich um Pokémon drehen, die ursprünglich in der Kanto-Region entdeckt wurden. […]