Lesezeit ca. 0 Minuten, 23 Sekunden

SmartDevice

Baby-Pokémon schlüpfen nun aus 7 km-Eiern

Nachdem aus den 7 km-Eiern in Pokémon GO bislang nur die Alola-Formen von Mauzi, Kleinstein, Sleima, Sandan und Vulpix geschlüpft sind sowie zum Ultra-Bonus Event die regionalen Pokémon Kangama, Pantimos, Tauros und Porenta, könnt ihr nun auch einige Baby-Pokémon darin finden, die vorher aus 5 km-Eiern geschlüpft sind.

Togepi, Pichu, Isso und Magby wurden bereits gesichtet.Wenn ihr Glück habt, schlüpfen sie auch in ihrer schillernden Form! Habt ihr bereits das ein oder andere Baby-Pokémon aus einem 7 km-Ei ausgebrütet? Falls nicht, solltet ihr fleißig Geschenke eurer Freunde öffnen.

You Might Also Like

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerMirko Neumann Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback
Pokémon GO Schlüpfmarathon & neue Sinnoh-Entwicklungen • Nintendo Connect

[…] (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Baby-Pokémon schlüpfen nun aus 7 km-Eiern […]

Mirko Neumann
Mitglied
Mirko Neumann

Aber das haben die auch nur jetzt so gemacht weil keiner Bock auf die Alola Pokemon hat

Kevin Krämer
Admin
Baby-Pokémon schlüpfen nun aus 7 km-Eiern
Kevin Krämer

Und für Gelegenheitsspieler/Neueinsteiger gibt’s gleich noch mehr Möglichkeiten an die Babys zu kommen. 🙂