Änderung der temporären Pokémon GO Boni

1
4285

Niantic hatte in den letzten Monaten einige Aktualisierungen an Pokémon GO vorgenommen, um das Augmented Reality-Spiel an das globale Umfeld anzupassen und Trainern auch während der COVID-19-Pandemie noch Spielspaß bieten zu können. Einige dieser Änderungen sollen nun angepasst, entfernt oder sogar beibehalten werden. Auf absehbare Zeit bleiben gewisse Funktionen weiterhin umgesetzt, wie zum Beispiel die Möglichkeit an einem Fern-Raid teilzunehmen, Änderungen an der GO-Kampfliga und die größere Entfernung, in der ihr Fotoscheiben von Arenen und PokéStops drehen könnt.

Die folgenden vorübergehenden Boni bleiben erhalten, um das Spielerlebnis von Pokémon GO insgesamt zu verbessern:

  • Die maximale Anzahl von Geschenken, die ihr gleichzeitig in eurer Item-Tasche tragen könnt, bleibt bei 20
  • Ihr erhaltet das Dreifache des Sternenstaubs und der EP für euren ersten Pokémon-Fang des Tages
  • Rauch hält 60 Minuten 

„Wenn möglich, werden die Menschen im Allgemeinen dazu ermutigt, Zeit im Freien zu verbringen, spazieren zu gehen und sich für ihre geistige und körperliche Gesundheit zu bewegen – während sie sich sozial distanzieren und andere Gesundheits- und Sicherheitsempfehlungen einhalten“, schreibt Niantic im Pokémon GO-Blog. Ab Donnerstag, dem 1. Oktober 2020 um 22 Uhr, werden daher die folgenden temporären Boni geändert:

  • Die Schlüpf-Distanz wird für Eier wieder normalisiert
  • Die erhöhte Wirksamkeit von Rauch gilt nur noch beim Gehen
  • Euer Kumpel-Pokémon bringt euch nur noch einmal am Tag Geschenke und auch nur dann, wenn ihr wenige im Beutel habt
  • Ihr habt immer noch eine höhere Chance, ein Geschenk zu erhalten, wenn ihr einen PokéStop dreht. Es wird jedoch nicht garantiert, dass ihr ein Geschenk erhaltet
  • Brutmaschinen werden in mehr Boxen im In-Game-Shop enthalten sein

Eine Zusammenfassung der aktiven Boni finden ihr in Pokémon GO im Abschnitt „Besondere Bonusse“ in der Heute-Ansicht. Niantic wird darüber hinaus die sich ständig weiterentwickelnde globale Situation kontinuierlich beobachten und daran arbeiten, zuvor geplante Live-Events auf 2021 zu verschieben. Gesundheit und Sicherheit sind dabei allerdings weiterhin von größter Bedeutung.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments