Neben der Nintendo Switch hat Nintendo bekannterweise noch einige weitere Standbeine, die Support benötigen: Der Nintendo 3DS sowie die Mobile Games. Nachdem beide Themen auf der E3 zu kurz gekommen sind, hat sich  Reggie Fils-Aime zu dem Thema geäußert.

So versicherte er im Gespräch mit IGN, dass es in Zukunft weiterhin neue Spiele für den Nintendo 3DS geben wird und man in naher Zukunft Ankündigungen tätigen wird.

Außerdem befindet sich Mario Kart Tour weiterhin in Entwicklung, jedoch möchte man den richtigen Moment abwarten, um den Fokus auf die App zu richten. Man befindet sich jedoch im Zeitplan, die App im aktuellen Finanzjahr veröffentlichen zu können. Weiterhin gibt er zu verstehen, dass Nintendo in den Mobile Games eine gute Möglichkeit sieht, Spieler an die Franchises heranzuführen, die bisher noch nie davon gehört haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei