GameBoy Kingdom, Modder und Sammler von Nintendo-Konsolen, hat kürzlich dem Game Boy eine schicke „Verjüngungskur“, in Form eines Famicom-Makeover, verpasst. Einige Fotos dazu wurden auf Twitter veröffentlicht.

Der Game Boy folgt dem Famicom-Farbschema (Rot und Gold). Die Tasten sind schwarz gehalten, ebenso wie es bei den Famicom-Controllern der Fall ist. Den letzten Schliff erhielt der Game Boy allerdings durch einen orangefarbenen LED-Bildschirm. Dieser passt besser zum Gesamtbild, als der grüne Bildschirm, welcher ab Werk verbaut war.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei