Was haben unser Schreiberling Patrick und der Game Boy gemeinsam? Patrick feierte am Freitag seinen 30. Geburtstag und auch der Game Boy (ゲームボーイ, Gēmu Bōi) ist seit heute auf jeder Ü-30 Party ein gern gesehener Gast.

Die tragbare 8-Bit-Handheld-Konsole wurde von Gunpei Yokoi entwickelt und von Nintendo schließlich am 21. April 1989 in Japan veröffentlicht. In Nordamerika kam der Game Boy im Juli 1989 und in Europa sogar erst im September 1990 auf den Markt. Das weltweit erfolgreichste Spiel war Tetris mit 30,26 Millionen verkauften Einheiten.

In Japan erschien das Gerät am Starttag mit vier Spielen. Nämlich Alleyway, Baseball und Yakuman von Intelligent Systems sowie natürlich Super Mario Land von Nintendo. Anstelle von Yakuman, erhielten wir in Europa, zusätzlich zu den anderen genannten Titeln, SolarStriker und Qix von Minakuchi Engineering, sowie Tetris von Bullet-Proof Software.

Trotz seiner bescheidenen Technik konnte der Game Boy sich gegen den SEGA Game Gear, der im Oktober 1990 in Japan erschien, durchsetzen. Der beleuchtete Farb-Bildschirm des Game Gear hatte zur Folge, dass die Batterielaufzeit mit 6 Mignon-Batterien ca. fünf Stunden betrug, bei der späteren optimierten Version 6 Stunden. Mit einem zusätzlich erhältlichen Akku-Pack gelang es zwar noch etwa 4 weitere Stunden herauszukitzeln, was im Vergleich zu den durchschnittlich 14 Stunden des Game Boys (der nur 4 Batterien benötigte) aber immer noch wenig und auch zu kostspielig war.

Obwohl Tetris das erfolgreichste Spiel war, so schafften es die Pokémon-Spiele, dem Game Boy kurz vor dessen Ende nochmal neues Leben einzuhauchen. Mit Pokémon Schwert und Pokémon Schild steht bereits die 8. Pokémon-Generation in den Startlöchern und auch zu The Legend of Zelda: Link’s Awakening wird ein Remake auf Nintendo Switch erscheinen!

Die spannende Geschichte hinter der Entstehung des Game Boy haben unsere Freunde von Nintendo-Online vor knapp vier Jahren in „Inside Nintendo 67: Mobil, mini, monochrom und von Meisterhand – wie der Game Boy entstand“ erzählt. Auch zu Super Mario Land, dem wohl ungewöhnlichsten Teil der Mario-Hauptreihe, haben sie vor einigen Jahren eine Reportage veröffentlicht, die ihr euch hier durchlesen könnt: „Inside Nintendo 37: Super Mario Land wird 25! (Teil 1)“.

Vielleicht nutzt Nintendo ja die Gelegenheit für eine „Mini/Classic“-Hardware-Neuauflage. Alternativ würden wir uns aber auch über eine Emulation – ähnlich wie die bereits verfügbaren NES-Titel – auf Nintendo Switch freuen. Alles Gute zum 30. Geburtstag!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Bastelt euer eigenes Game Boy-Spiel • Nintendo Connect

[…] zum 30. Geburtstag des Game Boys ist es Zeit, dass ihr eurer Kreativität freien Lauf lasst und ein eigenes Spiel für […]