Gewinne 1 von 2 exklusiven Breath of the Wild-Kissen

60
6

Die gamescom 2016 liegt schon eine ganze Woche hinter uns. Wir haben geschwitzt, gelacht, geweint und viele spannende Spieleneuheiten auf der Messe ausprobiert.

Zusammen mit unseren Freunden von 10do waren wir natürlich auch bei Nintendo zu Besuch. Dort konnten wir dieses, exklusiv an die Presse vergebene, The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Kissen abgreifen:

The-Legend-of-Zelda-Breath-of-the-Wild-Kissen-e1472557974840

Da die Nachfrage aus der Community dazu wirklich überwältigend war, möchten wir es an einen glücklichen Gewinner oder eine glückliche Gewinnerin unter euch weitergeben.

Um in den Lostopf zu wandern, müsst ihr nur folgende Frage beantworten:

In welcher Timeline und an welcher Stelle spielt das kommende The Legend of Zelda: Breath of the Wild?

Es gibt kein richtig oder falsch, da Nintendo selbst noch kein offizielles Statement hierzu abgegeben hat. Daher lasst eurer Phantasie freien lauf.

Übrigens: Auf dem 10doTV YouTube-Kanal habt ihr eine zweite Gewinnchance auf dieses Kissen. Schaut euch dazu einfach das nachfolgende Video an und beantwortet die Frage dort in den Kommentaren.


Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 04. September 2016 um 23:59 Uhr. Es zählen nur Kommentare auf dieser Webseite, nicht bei geteilten Postings auf Twitter oder Facebook. Wir werden via random.org einen Gewinner oder eine Gewinnerin auslosen. Die Auslosung bei 10doTV wird von den Kollegen gemacht, hier könnten sich die Teilnahmebedingungen unterscheiden. Der Gewinn kann weder bar ausgezahlt werden, noch besteht ein Rechtsanspruch auf einen Gewinn. Die Teilnahme ist nur mit einem Kommentar nach obiger Bedingung vollständig. Mehrere Kommentare sind nicht zulässig, man kann aber bis zum Teilnahmeschluss seinen Beitrag editieren. Die Teilnahme von Mitarbeitern von StreetPass-Germany.de, 10do.de sowie unseren Gruppenleitern ist ausgeschlossen.

60
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
58 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
59 Kommentatoren
Kevin KrämerJan LehmannHeins guenterYunira KamiTimmy Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tina D-Bauer
Gast
Tina D-Bauer

Ich würde sagen es spiel in der Zurkunft.

Wenn man die ersten Bilder zu bezeichenen kann. Würde link in einem Kalteschalft versetzte. Der ihn irgent wann in der Zukunft wieder erweckt.

Eleonor
Gast
Eleonor

Ich denke, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild in der Timeline einige hundert Jahre nach Wind Waker spielen wird. Die üppige Flora und Fauna sowie die teils zerfallenen, von der Natur überwältigten Orte (siehe Tempel der Zeit) sprechen meiner Meinung nach dafür, einst überflutet gewesen zu sein.

Würde mich riiiiesig über eines der Kissen freuen! 🙂 Viel Glück an alle – und weiterhin auf ein fröhliches Release-Termin-Entgegenfiebern!

Andreas Klassen
Gast
Andreas Klassen

Ich sag mal das es zwischen skyword sword und wind waker spielt.

viel glück an alle die mitmachen 😀

Hendrik Rudat
Gast
Hendrik Rudat

Definitiv in der zukunft. Vielleicht eine neue zeitschleife, da die zitadelle der zeit die aus oot ist und das was wir von Hyrule zu sehen bekamen, ziehmlich stark durch kämpfe und Naturkatastrophen in mitleidenschaft gezogen wurde.

Karim Ahsan
Mitglied

Vielleicht ist es ja ein Reboot und spielt nicht in dem uns bekannten Zelda-Universum.

Redhawk
Gast
Redhawk

Es ist schwierig das zu bestimmen. Zum einen, haben wir die Kroks, die es nur, und wirklich nur in Windwaker existieren. Also müsste es theoretisch auch in dieser Zeitlinie spielen. Also dass einige hundert Jahre, nach Spririt Tracks, das Wasser aus Hyrule abgeflossen ist (durch göttliche Fügung oder durch sie Kroks selbst) und deshalb auch alles verwittert ist. Andererseits ist der Sockel, in dem das Mastersword steckt eine Referenz auf A Link to the paar. Und wegen der Existenz von Wolf-Link, sowie der zerstörten Zitadell der Zeit kann es aber auch in der Twilight Princess Zeitlinie spielen. Zugegeben, erstere Variante… Weiterlesen »

Leon Theiss
Gast
Leon Theiss

Breath of the wild muss auf jeden fall in der zeit spielen, wo der held
gewinnt aber später kein neuer erscheint. das lässt sich daraus
schließen, das schon in den trailern krogs zu sehen sind, die nur in
dieser timeline existieren, da hyrule geflutet wurde. es muss außerdem
nach spirit tracks spielen, da man in den trailern auch sieht, dass das
Mastershword schon rostet und ganz nebenbei ist hyrule nicht mehr
geflutet, da man die zitadelle der zeit sieht, wie sie nicht mehr
geflutet ist.

Exorion
Gast
Exorion

Ich persönlich würde, ganz unbefreit von möglichen Indizien, eher sagen, dass dieses Spiel eine neue Zeitlinie darstellt. Link erwacht in einer seltsamen Kammer, die Welt hat Einflüsse von einigen Zelda-Ablegern (Krogs, Wolf-Link(?), Sockel vom Master-Schwert, wiederkehrende Gegner etc.) aber besitzt auch neue Dinge wie die Maschinen (welche deutlich maschineller denn magisch wirken als es, beispielsweise, mit den Wächtern des Heins in TP der Fall war), eine sehr vielschichtige Spielwelt und ein erobertes Hyrule(?) von Ganon. In diesem Fall ist er ja nicht versiegelt bzw. ausgelöscht worden, wie es sonst der Status Quo bei vielen Ablegern war. Es könnte auch nach… Weiterlesen »

Hugoshp
Gast
Hugoshp

Ich glaube, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild nach The Wind Waker spielt, aber dort eine neue Timeline eröffnet. Nämlich eine Timeline, bei der Ganon zuerst das Triforce berührt am Ende von WW und somit das Wasser verschwindet und das alte Hyrule zurückkehrt. Breath of the Wild muss auf jeden Fall nach WW spiele, da nur dort sich die Kokiri auf Grund des Meeres zu Krogs entwickeln und diese in BotW wieder vorkommen. Da es in BotW wieder die alte Zitadelle der Zeit gibt, muss es in einem alten Hyrule spielen in dem es die Zitadelle gab.… Weiterlesen »

Stefanie Lautenbach
Gast
Stefanie Lautenbach

Wo findet das neue Zelda seinen Platz? Ich finde, die Frage generell schwer zu beantworten da er wie aus den früheren teilen doch schon wieder dunkler wirkende haare hat aber zUm anderem die Monster sehr futuristisch wirken. man könnte aber auch denken, dass es eine weile, nach “The Windwaker” spielt denn man begegnetet dort den kleinenbaUm Menschen, die man ja auch schon zu kennen scheint =) Klar ist auf jeden fall das neue “Zelda breath of the Wild” zeigt uns Hyrule als längst ausgestorbenes Land. Kaum Menschen (wenn überhaupt) Wildnis wohin man nur schaut und die auf mich wirkende Tempel… Weiterlesen »