Lesezeit ca. 0 Minuten, 41 Sekunden

Allgemein

Neue Symbole von PEGI bald auf Spieleverpackungen

Obwohl für Deutschland die USK die Spiele selber einstuft, müssen Publisher dennoch ebenfalls eine Altersfreigabe von PEGI (Pan European Game Information) nachweisen können. Nun reiht sich ein neues sinnvolles Symbol dort auch ein. In-Game Käufe wie zum Beispiel Lootboxen oder Saison-Pässe wie bei Fortnite sind inzwischen Gang und Gäbe. Um Konsumenten nun einen Hinweis zu geben wird diesbezüglich ein neues Kennzeichen eingeführt. Komplett neu ist das Kennzeichen „In-Game purchases“ nicht, da es schon bei Spielen verwendet wurden, die nur digital erschienen sind. Nun aber wird der neue Hinweis auch im Einzelhandel auf den Spieleverpackungen und/oder Datenträgern zu finden sein. Eurogamer hat heute ein Statement von PEGI aufgeschnappt, wo sie unter anderen auch eklären, dass Eltern meistens nicht einmal davon wüssten, ob ein Spiel zusätzliche Käufe enthalten kann.

in_game_purchase_black_EN_1_-300x300

 

Was haltet ihr von dieser Maßnahme von PEGI? Haltet ihr die Alterseinteilung überhaupt noch für sinnvoll? Sollten Eltern sich mehr informieren, bevor sie ein Spiel für ihre Kinder kaufen?

You Might Also Like

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Kevin KrämerRickMOE TV Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kevin Krämer
Admin
Neue Symbole von PEGI bald auf Spieleverpackungen
Kevin Krämer

Gewalt, Drogen, In-App-Käufe. Die drei Dinge auf die Eltern in Zukunft achten müssen.

Rick
Mitglied
Neue Symbole von PEGI bald auf Spieleverpackungen
Rick

Sollten Eltern sich mehr informieren, bevor sie ein Spiel für ihre Kinder kaufen?

Jetzt zur gamescom, auf der Nintendo Bühne, Frage an einen 11 Jährigen, was spielst du am liebsten: Fortnite (hat USK 16)

MOE TV
Mitglied
Neue Symbole von PEGI bald auf Spieleverpackungen
MOE TV

Also grundsätzlich sind die zusätzlichen Zeichen auf der Verpackung ja kein Beinbruch. Allerdings, sollten sich die Eltern unabhängig davon immer Informieren, was sie da für ein Spiel für ihre Kinder kaufen. In Zeiten von Youtube und co. ist das kein Problem mehr sich Gameplay vom Spiel anzuschauen.